Fr / Eng / De
Der Minett Park Fond-de-Gras ist ein Freilichtmuseum der luxemburgischen Geschichte über den Eisenerzabbau, der unter anderem die Entwicklung des Eisenbahnverkehrs zur Folge hat.
Präsentation

Präsentation

Fond-de-Gras war eines der wichtigsten Bergbauzentren in Luxemburg. Die Eisenerzgewinnung endete jedoch im Jahr 1955. 1964 beendet ein Erdrutch auf der Bahnstrecke Fond-de-Gras – Pétange endgültig alle Eisenbahntätigkeiten. Einige Jahre danach verpflichten sich Freiwillige, einen Touristenzug mit historischen Dampflokomotiven zu betreiben. Der erste "Train 1900" zischte 1973. Ein paar Jahre später wird ein altes Bergwerk wieder eröffnet und kann dank der Grubenbahn "Minièresbunn" besichtigt werden. Dieses Freilichtmuseum wird zum Minett Park Fond-de-Gras und bietet viele ergänzende Aktivitäten, deren roter Faden Eisenerz ist. Es umfasst: Fond-de-Gras, das Dorf Lasauvage, den alten Tagebau "Giele Botter" und das keltische Oppidum des Titelbergs.

Heute arbeiten mehr als 50 Freiwillige, 3 Mitarbeiter, ein CIGL-Team und ein ProActif-Team (Wiedereingliederungsmassnahmen in die Arbeitswelt) zusammen, um die Besucher weiterhin zu begeistern. Finanziell unterstützt durch die Gemeinden Differdange und Pétange sowie dem Kulturministerium, sorgt der Verein Minett Park Fond-de-Gras für die allgemeine Koordination, dh die Organisation der Ausflüge (historische Zugfahrten, Besichtigungen, Vermietung), das kulturelle Programm (Ausstellungen, Konzerte, thematische Veranstaltungen), Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation. Die beiden unabhängigen Eisenbahnvereine verwalten den Zugverkehr, die Instandhaltung des Eisenbahnmaterials und der Gleise. Die Denkmalschutzbehörde (SSMN) schützt und wertet das nationale Industrieerbe im Fond-de-Gras auf.

Werden Sie Freiwilliger im Minett Park Fond-de-Gras

Die beiden Eisenbahnvereine, Minièresbunn und Train 1900, brauchen das Engagement aktiver Mitglieder.

Die Aufgaben:

  • Restaurierung und Erhalt von historischem Material
  • Betreuung der Besucher
  • Bedienung im „Buffet de la Gare“
  • Ticketverkauf und Besucherinformationen
  • Historische Züge fahren

Investieren Sie Ihre Freizeit in ein Verein, der sich für den Erhalt des nationalen Eisenbahn- und Industrieerbes einsetzt.

Weitere Informationen:

Die Grubenbahn "Minièresbunn": info@minieresbunn.lu
Der Train 1900: train1900@pt.lu