Besichtigungen

Fond-de-Gras

Der Fond-de-Gras ist ein kleines Tal indem sich zahlreiche Grubeneingänge befanden. Eine Eisenbahnlinie verband das Tal mit der Stadt Pétange. Dank dieser Eisenbahnlinie konnte das abgebaute Eisenerz zu den verschiedenen Eisen- und Stahlwerken in Luxemburg, Belgien und Deutschland abtransportiert werden.

Ab dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts wurden mehrere Zugeständnisse an damals sehr aktive Unternehmen gewährleistet, die im Fond-de-Gras Lagerhallen, Büros und Werkstätten errichtet haben. Heutzutage kann man sich kaum vorstellen, dass das kleine idyllische Tal des Fond-de-Gras einer der bedeutendsten und wichtigsten Bergbaustandorten bis in die 1960ziger Jahre war.

Fond-de-Gras, zusammenhängende Aktivitäten