Aktivitäten & Standorte

Der "Train 1900"
Fond-de-Gras

Der „Train 1900“ fährt zwischen Pétange und dem Fond-de-Gras. Die große Sammlung der Vereinigung des „Train 1900“ beinhaltet zahlreiche Dampf- und Diesellokomotiven, sowie 2 Triebwagen. Während die Besucher in den Zügen sitzen, erleben sie eine echte Reise durch die Zeit.

Der „Train 1900“ fährt über die alte Linie „Ligne des Minières“, die ab 1875 von der Prinz-Heinrich Eisenbahngesellschaft (PH) erbaut wurde. Diese Linie diente ausschließlich dem Abtransport von Eisenerz, das in der Umgebung abgebaut wurde. Im September 1963 versperrte ein Erdrutsch die Eisenerzlinie und setzte jeglichem Bahnbetrieb ein Ende. Durch eine Gruppe von Ehrenamtlichen wurde 1973 die ASBL „Train 1900“ gegründet. Die Dampfloks, deren Großteil aus den umliegenden Eisenhütten stammt, fahren die Besucher durch eine Landschaft, die durch den Eisenerzabbau gekennzeichnet ist.

Fond-de-Gras, zusammenhängende Aktivitäten